La bella Austria

 

Wie viel Italien steckt in Österreich?

Italien ist für viele das Land der Sehnsucht, der Inbegriff von "dolce vita" und genussvollem Essen, die Wiege europäischer Kunst und Kultur. Doch auch zwischen Vorarlberg und dem Burgenland finden sich seit Jahrhunderten Spuren von italienischem Lebensgefühl: Cafés und Eissalons, Maroni und andere kulinarische Köstlichkeiten. Venedig gab es einst auch in Wien, viele Schlösser und Kirchen haben italienische Väter, und so mancher Italiener machte Karriere in Österreich.

Christian Hlavac und Christa Englinger begeben sich auf eine spannende Entdeckungsreise durch "bella Austria" - andiamo!

 

Amalthea Verlag, Wien 2019

240 Seiten mit zahlreichen Abbildungen

ISBN-13: 978-3-99050-133-7

EUR 25,-

 

 

 

 

99 Fragen zu österreichischen Sehenswürdigkeiten

 

Was tragen vier Schildkröten in Schönbrunn?
Woher ertönt der Ruf "Jedermann" während der Salzburger Festspiele?
Welches Stift spielt in Umberto Ecos Roman "Der Name der Rose" eine wichtige Rolle?
Wohin führt die längste gerade Treppe Europas?
Welche "Republik" wurde 1976 in Niederösterreich gegründet und liegt heute in der Bundeshauptstadt Wien?


Dies sind 5 von 99 Fragen, die im Buch

99 Fragen zu österreichischen Sehenswürdigkeiten
Christa Englinger und Christian Hlavac
Ueberreuter Verlag, Wien 2015
160 Seiten
ISBN 978-3-8000-7613-0
EUR 14,99

beantwortet werden.

 

Die Bücher sind im Buchhandel erhältlich.